Denise Richards nimmt die Kinder von Charlie Sheens Ex

Denise Richards bekommt Sorgerecht für Kinder von Charlie Sheens Ex

08.05.2013 > 00:00

Es ist eine eher ungewöhnliche Konstellation: Die aktuelle Ex-Frau von Charlie Sheen, Brooke Müller verliert das Sorgerecht für die gemeinsamen Zwillinge und fährt zum 20. Mal in eine Entzugsklinik ein.

Denise Richards, die Vorgänger-Ex-Frau von Charlie bekommt die Kinder nun, um sich bis zu einer Neuregelung um sie zu kümmern. Sie erhielt das vorübergehende Sorgerecht für die beiden kleinen Jungen.

Auch Charlie Sheen ist damit einverstanden, er erschien zusammen mit Denise Richards, die selbst zwei Kinder von ihm hat, vor Gericht. Das berichtet "tmz".

"Denise muss nicht vor Gericht erscheinen, aber sie wollte dabei sein, um zu zeigen, dass es ihr als Erziehungsberechtigte von Bob und Max ernst ist. Die Sozialarbeiter werden den Richter darum bitten, Denises Sorgerecht für die Jungs um mindestens 30 weitere Tage zu verlängern", so ein Insider gegenüber "Radar Online"

Die Mutter der Zwillinge, Brooke Müller, wurde wieder einmal zwangseingewiesen: dieses Mal wegen Medikamentensucht.

Sie kann froh sein, dass sich ihre Freundin Denise so gut um die Kinder kümmert, Sorgen muss sie sich nicht machen.

"Den Jungen geht es bestens, seitdem sie bei Denise leben. Und da Charlie in derselben geschlossenen Wohnanlage lebt, verbringt er viel mehr Zeit mit ihnen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion