Denis Uitz ist nicht nur reich, sondern auch kriminell

Dennis Uitz: Brandanschlag auf den TV-Millionär

03.08.2013 > 00:00

© ProSieben

Dennis Uitz (30), Selfmade-Millionär und Protagonist der ProSieben-Show "Catch the Millionaire", muss gerade am eigenen Leibe erfahren, welche Schattenseiten ein Leben im Rampenlicht mit sich bringen kann. Laut "Bild"-Berichten wurde der junge Unternehmer offenbar Opfer eines Brandanschlages.

Am frühen Freitagmorgen um 4:35 Uhr soll der Fimenwagen von Dennis Uitz auf einem Werkstattgelände in Flammen gestanden haben. Der 3er BMW des TV-Millionärs ist dabei vollständig ausgebrannt. Der Schaden: um die 50.000 €. Uitz gegenüber der Bild: "Ich hatte den Wagen dort zur Reparatur abgestellt. Ich bin total geschockt."

Kleiner Trost: Dennis hat noch andere, weitaus teurere Luxuskarossen in der Garage stehen. Während der materielle Schaden für ihn also zu verschmerzen sein dürfte, ist vermutlich die Angst vor einem weiteren Anschlag momentan Dennis' größere Sorge.

Die Attacke zeigt, dass Dennis sich mit seiner TV-Präsenz offensichtlich nicht nur Freunde macht. Und das ist nicht die erste unangenehme Schlagzeile für den TV-Millionär: Gerade erst war bekannt geworden, dass Dennis Uitz nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer, sondern außerdem ein vorbestrafter Schläger ist.

Vermutlich wünscht Dennis sich gerade, er hätte die Suche nach seiner Traumfrau lieber fernab jeglicher ProSieben-Kameras fortgesetzt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion