Der 6-Millionen-Euro-Mann

30.04.2008 > 00:00

So einen harten Kerl wie James Bond zu spielen, ist kein Pappenstil! Vor allem dann nicht, wenn man wie "007"-Darsteller Daniel Craig auch noch darauf besteht, die meisten Stunts selbst zu machen. Ganz klar: Da muss eine Ganzkörperversicherung her und bei der Menge an Action-Sequenzen wird das nicht billig! "Man kann wohl sagen, dass Daniels Versicherungsprämien mit diesem Film durch die Decke geschossen sind", verriet ein Insider aus dem Umfeld der Produktionsfirma "EON". "Wie hoch die Summe genau war, kann ich nicht sagen, aber es wurde davon gesprochen, ihn mit wenigstens ein paar, wahrscheinlich sogar sechs Millionen zu versichern." Dabei ist Daniel Craig wahrscheinlich der Einzige, der bei einer Reihe von Unfällen am Set zu "Quantum of Solace" bislang noch nicht zu Schaden kam...

Lieblinge der Redaktion