Konfrontation bei der Wiedersehens-Show!

Der Bachelor: Bitchfight! Alle gegen Angelina

19.03.2014 > 00:00

Bei "Der Bachelor" hat Angelina mit ihrem Verhalten in "Nach der letzten Rose", dem großen Wiedersehen mit den anderen Kandidatinnen und Christian Tews, klar gewonnen. Sie hat Christian Tews und sein Verhalten vorgeführt, aber auch ihr eigenes Verhalten bot Angriffsfläche für Kritik.

Wegen ihrer Eifersucht und der Lästereien kam es in der Sendung zu einem kleinen Zickenkrieg. Die anderen Frauen waren fast geschlossen gegen Angelina Heger und griffen sie an.

Vor allem Nadja hatte mit Angelina große Probleme, die sie noch ein Mal adressierte: "Du hast mir gegenüber teilweise echt Grenzen überschritten!" Damit bezog sie sich darauf, dass Angelina den anderen Kandidatinnen unterstellte, neidisch auf ihren Kuss mit Christian Tews gewesen zu sein.

Angelina ihrerseits zickte aber ebenfalls los: "Susi stand die ganze Zeit hinter mir, eine ehrliche Freundschaft. Ich will ja nicht sagen, dass der Rest nicht ehrlich war...", ließ sie genau das mitklingen.

Mit Jessica verband Angelina lange Zeit ebenfalls eine Freundschaft. Die ist inzwischen vorbei: "Ich habe immer zu ihr gehalten, egal, was passiert. Bis zu dem Zeitpunkt, wo ich gemerkt habe, dass sie nicht ehrlich zu mir war."

Angelina erklärte ihre Lästereien mit Selbstschutz: "Wenn mich jemand anmacht, dann mache ich zurück an, da lasse ich mir nichts gefallen!"

In der Show hat Angelina Heger also weder viele Freundinnen, noch den Mann fürs Leben gefunden - dafür aber viele Fans.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion