Paul (30) aus Hamburg hat die Wahl: Knackarsch oder Köpfchen?

"Der Bachelor": Die Jagd auf Paul Janke - "Ich bade nackt, wenn du strippst!"

11.01.2012 > 00:00

© RTL

15 Frauen, die sich nichts schenken, alle wollen den "Bachelor" Paul Janke (30) erobern. Aber erst einmal zieht die Frauenmeute in seine Villa ein. Und da gehen auch schon die Zickereien los: Wer mit wem und wo? Stimmung wie bei einer Klassenreise - nur mit Champus und Designermöbeln.

Kaum angekommen, bekommt Bernadette auch schon das erste Einzeldate - und das ganz romantisch auf dem Tafelberg. Die sagt ihm dann ganz ehrlich, dass ihr sein Aussehen nicht gefällt. Zur Strafe muss sie sich den Berg runter abseilen. Auch sonst macht das Playmate auf Kumpel, spielt Spielchen und Paul rennt mit seinen Flirtereien gegen Wände. Ein verschwendeter Tag für die Liebe.

Dann geht es mit fünf der willigen Weiber auf eine Luxusyacht: Es ist kalt und ungemütlich, Flirtstimmung kommt nicht auf. Doch "Bachelor" Paul schnappt sich die blonde Sissi und ab geht's in die Koje. Dort kommt kurz ein Anflug von Tiefgründigkeit auf, als das Gespräch auf die verstorbenen Eltern von Paul kommt.

Jetzt wird's auch schon wieder peinlich. JinJin fordert den "Bachelor" heraus. Es soll ab in den eiskalten Atlantik gehen. Wenigstens bekommt man so, den durchaus sexy Body des schönen Pauls zu sehen. Die Mädels sind entzückt - und JinJin kann zeigen, wie taff sie ist.

Der Entscheidungstag und die letzte Party der Woche sind gekommen. Drei der gierigen Buhlerinnen müssen gehen, weil sie entweder nicht genügend Haut gezeigt oder eben beim Kampf um ein Gespräch mit den "Bachelor" den Kürzeren gezogen haben.

Es wird gezerrt und gelästert. So hat die Dauerkommentatorin der "Bachelor"-Folge, Georgina, nur eins zur forschen Katja zu sagen: "Die hat nicht nur eine Leiche im Keller". Immerhin muss man ja eine Erklärung haben, warum die eine mehr beachtet wird als die andere.

JinJin rettet dann mit gewohnt peinlichen Sprüchen die Stimmung: "Ich bade nackt, wenn du strippst!" Und ab geht's in den Pool.

Bis hierhin bleibt "Der Bachelor" ohne größere Höhepunkte, was JinJin nutzt, um eine ganz andere Seite von sich zu zeigen. Selbst Paul bleibt die hübsche Schnute offen stehen, als die Chinesin über ihre arme Familie spricht und erklärt, warum sie einen auf hart macht. Jetzt hat sie ihn.

Zum Schluss holt sich der "Bachelor" noch eine finale Abfuhr von Playmate Bernadette ab: "Du bist ein Kumpel für mich".

Grund genug, sie nicht mit einer Rose zu belohnen. Auch Olia und Gianna mussten ihr Zimmer im traumhaften Südafrika räumen und Paul der übrigen Meute überlassen.

Stimmt ab! Wer ist die peinlichste Kandidatin?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion