"Bachelor"-Zicke Georgina macht demnächst das Dschungelcamp unsicher

"Der Bachelor": Einzeldate mit Rückfahrschein

02.02.2012 > 00:00

© (c) RTL / Stefan Gregorowius

Jetzt wird's ernst: Immerhin wird "Bachelors" Paul (30) in der nächsten Runde die Eltern der verbliebenen Kandidatinnen kennenlernen. Nun muss er also die Spreu vom Weizen trennen.

Es kam, wie es kommen musste: Georgina (21) wird zum Einzeldate geladen.

Wir erinnern uns: Sissi (23) und Anja (27) durften in den vergangenen Sendungen den "Bachelor" so besser kennenlernen und gingen auf Tuchfühlung. Hier wurde geknutscht, was das Zeug hält.

Die Mädels sicherten sich so ihre Rose am Ende einer jeden Folge.

Doch stellt es auch die egozentrische Georgina richtig an? Beim Einzeldate gibt sich die sonst vorlaute Studentin kleinlaut und überzeugt den "Bachelor" nicht.

Drei Frauen müssen gehen. Das ist keine einfache Entscheidung. Immerhin soll es ja die Frau fürs Leben sein.

Damit das Aussortieren nicht ganz so schwer fällt, holte sich der "Bachelor" Unterstützung von Kumpel Daniel aus Hamburg.

Die Wahl sah dann auch irgendwie ganz anders aus als erwartet: Vorher gab Sissi noch zu, dass sie sich verliebt hätte. Georgina hingegen drohte. "Ich erwarte mehr Aufmerksamkeit. Ich will nicht mit mir spielen lassen, sondern erobert werden. Wenn du mich wirklich magst, gib mir eine Rose!"

Paul mag sie wohl nicht, denn er schickte sie zusammen mit JinJin (27) und Annabel (27) nach Hause. Bye Bye, Bachelor...

Stimmt ab! Wer ist die peinlichste Kandidatin?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion