Katja lästerte über Konkurrentin Angelina.

Der Bachelor: Katja eröffnet den Zickenkrieg

29.01.2014 > 00:00

© RTL

Der Zickenkrieg im Bachelor-Haus ist entbrannt! Schuld daran ist das Einzeldate von Christian Tews mit Angelina. Dabei kamen sich die beiden sehr nahe und küssten sich.

Für die 21-jährige Angelina ist die Situation anschließend schwer zu ertragen. Weil die anderen Frauen von dem Kuss erfahren, beginnen die Eifersuchts-Spiele. Besonders Katja versucht, Angelina die Favoritinnenrolle abzunehmen. Vor dem Bachelor macht sie die Konkurrentin schlecht. "Ich verstehe mich mit allen gut, außer mit Angelina", erklärte sie Christian Tews im Vier-Augen-Gespräch.

"Es gab zwischen den Mädels immer wieder Probleme mit Angelina. Sie denkt, dass sie hier die Göttin ist", lästerte Katja.

Ein kluger Schachzug? Im Gegenteil! Bei Christian Tews weckte das nicht den Jagd-, sondern den Beschützerinstinkt. Katja hatte sich mit ihrer Lästerei ein klares Eigentor geschossen.

Vor ihrer Aussage galt sie als eine der Frauen, die bei Christian Tews hoch im Kurs standen. Mit ihrer Art und ihrer Figur hatte sie großen Eindruck auf ihn gemacht. Doch nun hat sich seine Meinung geändert: "Sie ist für mich nicht mehr die süße, tolle Katja, sondern hat genau an dem Punkt angesetzt, den ich an Frauen gar nicht mag: Lästereien."

Erst das Geständnis, dass Katja schon einen Sohn hat und nun das! Trotzdem schaffte sie es in die nächste Runde und bekam eine Rose von Christian Tews.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion