Liesa-Marie bekam von Oliver Sanne eine Rose.

Der Bachelor: Meint Liesa-Marie es ernst?

14.01.2015 > 00:00

© RTL

Liesa-Marie hat vom Bachelor in der ersten Folge eine Rose bekommen. Ob das eine gute Entscheidung war? Die Blondine hat sich vor der RTL-Kamera vor allem mit ihrer materiellen Forderung hervorgetan.

Die 21-Jährige kommt aus Braunschweig und ist es gewohnt, reiche Männer um sich zu haben. Sie arbeitet in einem großen Autohaus und war mit einem Fußballer zusammen: "Als Spielerfrau hat man ein angenehmes Leben", erklärte sie. "Das würde ich nochmal nehmen!"

Ihr ist es wichtig, dass ein Mann Geld hat. Das Hobby-Model reist gerne, und das muss man finanzieren können. Ihr Traummann muss "gefestigt sein" und sie auf Händen tragen, so Liesa-Marie. Auf Händen tragen könnte Oliver Sanne die zierliche Kandidatin sicher, und als Firmeninhaber passt er in ihr Beuteschema. Sie offenbar auch in seines, denn er ließ sie eine Runde weiter. Von ihr werden die Zuschauer wohl noch einiges sehen: "Man denkt, ich bin das kleine blonde Püppchen bin ich nicht!", so ihr Versprechen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion