Anja und "Der Bachelor" gehen auf Tuchfühlung.

"Der Bachelor": Sex-Dates statt Dream-Dates

16.02.2012 > 00:00

© RTL

Die Dream-Dates standen beim "Bachelor" an oder sollen wir lieber sagen Sexdates? Denn für Kinder war die vorletzte Folge von "Der Bachelor" nun wirklich nichts.

Verständlich: Paul (30) will ja auch nicht die Katze im Sack kaufen.

An drei Tagen an den schönsten Orten Südafrikas ging es ans Eingemachte.

Eigentlich liefen die drei Dates mit Sissi (23), Katja (26) und Anja (27) relativ gleich ab. Zuerst wurde ein bisschen Landschaft geguckt, dann ein wenig gequatscht und schon lag man sich knutschend im Arm und ging ins Bett.

"Der Bachelor" und seine Gespielinnen hielten sich aber bedeckt, was Details betrifft. Aber wir gehen nicht davon aus, dass sofort geschlafen wurde.

Vor allem nicht bei Katja: Die in Dauerschleife über Sex Redende ging mal wieder aufs Ganze. Hier und da rutschte im Wasser das Top beiseite. Und die Knutschszenen erinnerten doch stark an Jay Khan und Indira im Dschungel immer schön die Kameras im Blick.

Sogar zusammen geduscht wurde. "Ich habe in der Dusche getanzt, in dem Moment kam er auf mich zu. Er hat sich dann mitbewegt. Dann dachte ich mir okay, jetzt oder nie, dann ist es halt passiert....", plauderte Katja aus.

Da man bei den beiden eh nicht viel vertuschen konnte, plauderte auch Paul aus dem Nähkästchen: "Wir haben alles gemacht, außer miteinander geschlafen!"

Was im Baumhaus bei Paul und Anja passiert ist, bleibt dagegen offen. Doch bereits im Pool zeigte die Karlsruherin, dass sie bestimmten Dingen nicht abgeneigt ist.

In der Nacht der Rosen musste sich "Der Bachelor" dann wieder einmal entscheiden. Für die Zuschauer war irgendwie klar, wer gehen muss. Nach ein paar Einspielungen von Katja, die sich unter anderem über Anjas kurvigere Figur lustig machte und Sissi als Mitläuferin bezeichnete, verließ sie ohne Rose die Villa in Südafrika.

Auch wenn Paul aus Hamburg sich vor der Entscheidung schwer tat, sagte er später:"Weniger ist auch mal mehr. Ohne der Katja da zu nahe treten zu wollen. Aber ihr Dauer-Sex-Gequatsche ging mir echt auf die Nerven. Sie fing immer wieder damit an!"

Stimmt ab! Wer war die peinlichste Kandidatin?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion