Der Kate-Express

20.07.2008 > 00:00

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein? Offensichtlich! Denn jetzt scheint auch Kate Moss auf den Geschmack gekommen zu sein. Gegenüber der amerikanischen "Vogue" spart das Model schon fleißig für ihren eigenen Flieger! Ihre Erklärung: "Ich bin durch mit Flughäfen." Ihr neues Wunsch-Fortbewegungsmittel, von ihr selbst "Kate Express" genannt, soll sie zukünftig stressfrei, aber dafür stilvoll von Party zu Party beziehungsweise Job zu Job bringen. Allzu viel arbeiten möchte Kate allerdings nicht mehr: Laut eigener Aussage schadet das Modeln nämlich dem Gehirn!

Lieblinge der Redaktion