Die "Desperate Housewives"-Darstellerinnen

"Desperate Housewives": So geht's in Staffel sieben weiter

22.08.2011 > 00:00

Die "Desperate Housewives" starten am Mittwoch, 24. August 2011, um 20.15 Uhr auf ProSieben in den zweiten Teil der siebten Staffel und wir alle sind gespannt, wie es weiter geht. Im Frühjahr endetet die letzte Folge von "Desperate Housewives" mit einer Susan, die an der Dialyse hängt, einer Gabby, die ein Puppe besser als ihre Kinder behandelt, einer betrogenen Lynette und einer Bree, die herausgefunden hat, dass ihr junger Lover unwissentlich einen Sohn hat.

Wer wissen möchte wie es mit Teri Hatcher, Felicity Huffman, Marcia Cross und Eva Longoria in der Wisteria Lane weitergeht, bekommt hier alle nötigen Infos. Alle anderen - bloß nicht weiterlesen.

So geht's weiter!

Das läuft bei Mike & Susan:

Susan braucht eine neue Niere. Die von Beth würde optimal passen, doch dann passiert etwas Dramatisches

Susan hat außerdem plötzlich Sex-Träume von Paul Young. Als sie anfängt sich um Paul auch im wahren Leben zu kümmern, ist Susan die Albträume endlich los.

Felicia, die sich immer noch an Paul rächen will, bemerkt, dass Susan immer für ihn kocht und beginnt, dabei zu helfen. Dabei mischt sie Frostschutzmittel in sein Essen.

Der bricht natürlich zusammen und verdächtigt sofort Susan. Doch die überzeugt ihn davon, dass Felicia die Schuldige ist. Zum Dank zieht er für Susan und ihre Familie aus dem Haus aus, damit die wieder einziehen können.

Susan kommt Paul dann zu Hilfe als Felicia ihm eine Giftspritze verpassen will und überzeugt ihn den Mord an Martha Huber zu gestehen.

Das geht bei Lynette:

Lynette drängt ihrem Mann Tom dazu, bei Carlos zu kündigen. Das tut er auch und nimmt einen sehr gut bezahlten Job an.

Da Tom von nun an sehr viel unterwegs ist, läuft es zwischen ihnen immer schlechter. Ein Liebesurlaub bringt nicht den gewünschten Erfolg ...

Das läuft bei Bree:

Als Keith herausfindet, dass er einen Sohn hat, will er viel Zeit mit ihm verbringen. Doch seine Ex zieht mit dem Kleinen weg. Weil Keith ihn nun so sehr vermisst, trennt sich Bree von ihm, damit er mehr Zeit mit ihm verbringen kann.

Dazu veranlasst Bree einen Bluttest für die gesamte Nachbarschaft, um einen passenden Spender für Susan zu finden. Sie selbst und Beth kommen in Frage. Bree möchte aber gerne die Wohltäterin sein, erzählt Beth aber vom Ergebnis. Dann passiert das Unfassbare: Beth erschießt sich in der Notaufnahme.

Bree findet außerdem heraus, dass ihr Sohn Andrew Alkoholiker ist und sein Mann sich von ihm getrennt hat. Dazu will Andrew unbedingt Carlos sagen, wie seine Mutter wirklich ums Leben gekommen ist.

Carlos vergibt Andrew, weil er damals noch ein Kind war. Ist aber stinksauer auf Bree, weil sie ihm nichts gesagt hat. Wegen des Zoffs verbietet Carlos Gabby den Umgang mit Bree. Die hält sich aber nicht an das Verbot.

Gaby zieht dann kurzerhand bei Bree ein und ein neuer Mann erscheint in Brees Leben...

Carlos & Gabby:

Carlos verpasst Gabby eine Therapie, in der sie ihre schwere Kindheit verarbeiten kann.

Gaby entdeckt, dass sie von ihrem todgeglaubten Stiefvater verfolgt wird. Mit vorgehaltener Pistole zwingt sie ihn, zu gestehen, dass er sie vergewaltigt hat und nie mehr wieder zu kommen. Der hält sich jedoch nicht dran... (der Rest weg). Als Carlos nach Hause kommt, endet das zusammentreffen von Gabys Stiefvater mit Carlos tödlich... Es muss etwas vertuscht werden - dabei helfen Bree, Susan und Lynette...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion