DeVito, Nicholson & Sarandon in New Jersey-Ruhmeshalle aufgenommen

DeVito, Nicholson & Sarandon in New Jersey-Ruhmeshalle aufgenommen

03.05.2010 > 00:00

Danny Devito, Jack Nicholson und Susan Sarandon gehörten zu Stars, die gestern in die Hall Of Fame des US-Bundesstaats New Jersey aufgenommen wurden. Die Schauspieler gesellten sich bei der dritten alljährlichen New Jersey Hall Of Fame-Feier, die bedeutende Personen geehrt, die in dem Bundesstaat geboren wurden oder dort leben, zu der Schriftstellerin Judy Blume und dem Sänger Frankie Valli. Der Rocker Bruce Springsteen hielt die Laudatio auf DeVito und die zwei taten sich dann zusammen, um Springsteens Hit "Glory Days" für das Publikum zu performen, in dem unter anderem der frühere Astronaut Buzz Aldrin und der Schauspieler Joe Pesci saßen. Basketball-Fan Nicholson verriet, dass er ein Los Angeles Lakers-Spiel versäumte, um bei der Zeremonie zu sein, wo er über seine Liebe zu dem Bundesstaat schwärmte, berichtet nj.com. Nicholson sagte: "Ich könnte den ganzen Abend ein Loblied auf New Jersey singen." Zu früheren Geehrten gehören Springsteen und die Schriftstellerin Toni Morrison. © WENN

Lieblinge der Redaktion