Diddy hat Einschlaf-Schwierigkeiten

Diddy hat Einschlaf-Schwierigkeiten

11.06.2010 > 00:00

Sean 'Diddy' Combs einstige Prahlerei, dass er nachts nur drei Stunden Schlaf braucht, hat sich in ein großes Problem für ihn entwickelt - jetzt hat er Schwierigkeiten, einzuschlafen. Der 40-jährige Rapper und Unternehmer pflegte früher seine Tage mit Arbeit und Partys zu füllen, aber das Alter hat ihn eingeholt und er braucht jetzt seinen Schönheitsschlaf - aber es fällt ihm schwer, nachts seinen aktiven Verstand auszuschalten. Combs in einem Interview mit der US-Fernsehshow "Nightline": "Ich war stolz darauf, 18 Stunden am Tag zu arbeiten und nachts drei Stunden zu schlafen, aber das ist jetzt etwas, das sich in ein Problem für mich verwandelt hat: nicht schlafen zu können, Schlafstörungen zu haben. Ich nehme Schlaftabletten. Ich nehme sie nicht gern regelmäßig. Oder (ich trinke) verschiedene Tees und Lavendel. Ich probiere alles aus, weißt du. Mein Verstand rast immer und läuft immer und arbeitet immer, und das ist eine Gabe und ein Fluch. Als ich anfing, war es etwas, das ich mit offenen Armen begrüßte, aber jetzt ist es etwas, das ich hasse... es wird dich quälen." © WENN

Lieblinge der Redaktion