Diddy rappt mit Mos Def

Diddy rappt mit Mos Def

19.01.2010 > 00:00

Sean 'Diddy' Combs begeisterte die Fans am Sonntag in New York, indem er sich bei einem Sonderkonzert zur Feier des Martin Luther King Jr. Day zu Mos Def auf die Bühne gesellte. Der Rapper performte im Highline Ballroom in Manhattan, als er die Show unterbrach und seinen berühmten Kumpel aus der Menge holte. Die zwei Hiphop-Stars gaben den Song "Exhibit C" des Rappers und Produzenten Jay Electronica zum Besten, der sich zusammen mit MC Talib Kweli auch zu ihnen auf die Bühne gesellte. Ein Konzertbesucher zur US-Zeitung "New York Daily News": "Alle drehten durch. Keiner konnte glauben, dass es wirklich er (Combs) war." © WENN

Lieblinge der Redaktion