Diddy schenkt Sohn ein Auto zum Geburtstag

Diddy schenkt Sohn ein Auto zum Geburtstag

25.01.2010 > 00:00

Sean 'Diddy' Combs scheute keine Kosten für den 16. Geburtstag seines Sohnes - er schenkte dem Teenager bei einer großen Geburtstagsfeier am Samstag einen brandneuen Sportwagen und einen Scheck über 10.000 Dollar. Der Rapper schmiss eine Party mit einem roten Teppich für seinen Sohn Justin Dior und 1.000 Freunde in dem New Yorker Nachtclub M2 Ultralounge und lud MTV-Kameras ein, das Event für die Reality-Serie "My Super Sweet 16" des Senders zu filmen. Bei der Feier gab es auch Performances von Combs' berühmten Freunden, darunter Fabolous, Lil' Kim und Juelz Santana. Die Gäste wurden gebeten, an Stelle von Geschenken an die Hilfsbemühungen im von einem Erdbeben erschütterten Haiti zu spenden - der Hiphop-Star stellte aber sicher, dass sein Sohn einen unvergesslichen Abend hat, als er ihm die Schlüssel zu einem brandneuen silberfarbenen Maybach im Wert von 360.000 Dollar überreichte, der vor dem Club parkte. Combs übergab Justin auch einen Scheck über 10.000 Dollar - aber der Teenager enschied, ihn an Wyclef Jeans Stiftung Yele Haiti zu übergeben. © WENN

Lieblinge der Redaktion