Diddy schmeißt große Geburtstagsparty für Sohn

Diddy schmeißt große Geburtstagsparty für Sohn

21.01.2010 > 00:00

Sean 'Diddy' Combs ist entschlossen, zum 16. Geburtstag seines Sohnes die Party des Jahres zu schmeißen - und hat Snoop Dogg, Chris Brown und Lil' Kim zu der Feier eingeladen. Combs' ältester Sohn Justin wird bei dem Event am Samstag in einem Nachtclub in New York mit den Stars feiern. Die Party wird für die MTV-Serie "My Super Sweet 16" gefilmt, die aufwändige Geburtstagsfeiern von Teenagern zeigt. Auf der schillernden Gästeliste des Rapmoguls für die Party mit "Prince Of New York"-Motto sollen auch den Boxer Floyd Mayweather sowie Jay-Z und Beyonce Knowles stehen. Das Geburtstagskind wird allerdings keine Geschenke zu seinem Ehrentag erhalten - die Gäste werden gebeten, an die Hilfsbemühungen im von einem Erdbeben verwüsteten Haiti zu spenden. Ein Insider zur US-Zeitung "New York Post": "Der Club wird mit Bildern von der New Yorker Skyline dekoriert werden. Diddy wird mit seiner Band Diddy-Dirty Money performen, aber auch ein paar berühmte Performer werden auf die Bühne gehen, um Justin zu überraschen. Es wird groß sein, aber nicht so aufwändig wie Diddys 40. (im November 2009). An Stelle von Geschenken werden die Gäste gebeten werden, eine Spende an den Haiti-Fund zu tätigen." © WENN

Lieblinge der Redaktion