Jennifer Lopez gehört erstmals zu den 100 mächtigsten Frauen der Welt

Die 100 mächtigsten Frauen der Welt: JLo erstmals drin, Merkel wieder auf Platz eins

23.08.2012 > 00:00

© John A. Angelillo/Corbis

Wie in jedem Jahr bringt das Wirtschaftsmagazin "Forbes" die Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt heraus.

"Die diesjährigen mächtigen Frauen üben auf unterschiedliche Weise und mit sehr verschiedenen Zielen Einfluss aus und haben alle sehr unterschiedliche Effekte auf die globale Gemeinschaft", so die Herausgeberin von "Forbes Woman" Moira Forbes.

An Platz eins hält sich wie im letzten Jahr unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel (58).

Aber es gibt auch Neuzugänge.

Jennifer Lopez steigt erstmals in die Top 100 auf Platz 38 ein.

Aus dem Showbiz tummeln sich einige Ladys auch noch auf ganz guten Plätzen.

Gisele Bündchen (31) auf Platz 83, Angelina Jolie (37) auf Platz 66, Beyoncé (31) auf Platz 42, Lady Gaga (26) auf Platz 14 und Oprah Winfrey (58) auf Platz elf.

Die vorderen Plätze der 100 mächtigsten Frauen der Welt sind aber durchweg mit Frauen aus der Politik besetzt.

Da hätten wir Hillary Clinton (64) auf dem zweiten Platz und Michelle Obama (48) auf der Sieben.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Und hier geht's zu den Plätzen 51 bis 100!

  • Platz 51: Anna Wintour (62), Chefredakteurin der US-amerikanischen Ausgabe der Vogue
  • Platz 52: Helene Gayle (57), Präsidentin und Geschäftsführerin von CARE USA
  • Platz 53: Christiane Amanpour (54), britische-iranische Journalistin des US-Senders ABC
  • Platz 54: Rosalia Mera (68), Präsidentin von Zara und Intidex
  • Platz 55: Cynthia Carroll (55), Geschäftsführerin des südafrikanischen Bergbaukonzerns Anglo American
  • Platz 56: Cher Wang (53), Mitgründerin und Vorsitzende von HTC
  • Platz 57: Abigail Johnson (50), Geschäftsführerin bei Fidelity Management & Research in Boston
  • Platz 58: Padmasree Warrior (51), Technische Direktorin und strategische Leitung bei Cisco Systems
  • Platz 59: Chanda Kochhar (50), Geschäftsführerin der ICICI Bank
  • Platz 60: Gail Kelly (56), Managerin und Leiterin der Westpac Bank
  • Platz 61: Margaret Hamburg (57), Direktorin der US-amerikanischen Food and Drug Administration
  • Platz 62: Ellen Kullman (56), Präsidentin und Vorsitzende des US-amerikanischen Unternehmens DuPont
  • Platz 63: Drew Gilpin Faust (64), Präsidentin der Harvard-Universität
  • Platz 64: Shari Arison (55), Investorin und die reichste Frau des gesamten Nahen Ostens
  • Platz 65: Mary Schapiro (57), Vorsitzende der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC)
  • Platz 66: Angelina Jolie (37), US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin
  • Platz 67: Miuccia Prada (63), Mitinhaberin des Modeunternehmens Prada
  • Platz 68: Carol Meyrowitz (58), Geschäftsführerin von TJX Companies
  • Platz 69: Ertharin Cousin (55), Geschäftsfürerin von United Nations World Food Programme
  • Platz 70: Sue Gardner (45), Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation
  • Platz 71: Joyce Banda (62), Präsidentin von Malawi
  • Platz 72: Sri Mulyani Indrawati (50), Geschäftsführerin der World Bank
  • Platz 73: Bonnie Hammer (62), Geschäftsführerin von NBCU Cable Entertainment und Cable Studios
  • Platz 74: Chua Sock Koong (53), Geschäftsführerin von SingTel
  • Platz 75: Sofia Vergara (40), kolumbianische Schauspielerin und Model
  • Platz 76: Ho Ching (59), Geschäftsführerin der Temasek Holdings
  • Platz 77: Tina Brown (58), Chefredaktorin von The Daily Beast
  • Platz 78: J.K. Rowling (47), britische Schriftstellerin (Harry Potter, etc.)
  • Platz 79: Chan Laiwa (71), Gründerin und Geschäftsfürerin von Fuwah International
  • Platz 80: Kiran Mazumdar-Shaw (59), Geschäftsführerin von Biocon Ltd.
  • Platz 81: Ngozi Okonjo-Iweala (58), nigerianische Finanzministerin
  • Platz 82: Ellen Johnson Sirleaf (73), Präsidentin von Liberia
  • Platz 83: Gisele Bündchen (32), brasilianisches Model
  • Platz 84: Mary Meeker (52), aktive Teilhaberin von Kleiner Perkins Caufield & Byers
  • Platz 85: Shaikha Al-Bahar, Geschäftsführerin der National Bank von Kuwait
  • Platz 86: Marjorie Scardino (65), Geschäftsführerin von Pearson PLC
  • Platz 87: Solina Chau (50), Direktorin von Li Ka Shing Foundation
  • Platz 88: Jan Fields (57), Präsidentin von McDonalds
  • Platz 89: Weili Dai (50), Mitgründerin der Marvell Technology Gruppe
  • Platz 90: Risa Lavizzo-Mourey (57), Präsidentin und Geschäftsführerin von Robert Wood Johnson Foundation
  • Platz 91: Sun Yafang (56), Vorsitzende der Huawei Technologies
  • Platz 92: Sheikha Lubna Al Qasimi (53), Ministerin für Außenhandel und der United Arab Emirate (UAE)
  • Platz 93: Guler Sabanci (57), Vorsitzende der Sabancı Holding
  • Platz 94: Greta Van Susteren (58), US-amerikanische Fernsehmoderatorin und Journalistin
  • Platz 95: Mary Callahan Erdoes (45), Geschäftsführerin der JPMorgan Privatbank
  • Platz 96: Mindy Grossman (55), Geschäftsführerin von Home Shopping Network
  • Platz 97: Patricia Woertz (59), Geschäftsführerin des Nahrungsmittelkonzerns Archer Daniels Midland
  • Platz 98: Judith Rodin (68), Präsidentin der Rockefeller Foundation
  • Platz 99: Beth Brooke (53), stellvertretende Vorsitzende der öffentlichen Politik von Ernst & Young
  • Platz 100: Sheikha Mayassa Al Thani (29), Vorsitzende des Katar Museums

Lieblinge der Redaktion