Hagen Liebing

Die Ärzte: Bassist Hagen Liebing ist verstorben

26.09.2016 > 13:48

© dpa

Schon länger gab es von der legendären Rockband "Die Ärzte" nichts neues mehr zu hören. Nun verkünden sie allerdings eine Neuigkeit, bei der sich jeder gerne wünschte, dass es bei der Funkstille geblieben wäre.

Ex-Bassist Hagen Liebing ist im Alter von nur 55 Jahren verstorben.

"Er war ein Mensch mit einem unfassbar guten Musikgeschmack und vor allem ein wunderbarer Musikjournalist, der besonders den Berlinern sehr fehlen wird. Und uns sowieso. 
Unser Mitgefühl gilt jetzt besonders seiner Familie"
, heißt es auf der Seite.

Hagen Liebing spielte als Nachfolger von Gründungsbassist Hans "Sahnie" Runge von 1986 bis zur vorläufigen Auflösung 1988 bei der Punkrockband. Als sich die Ärzte 1993 neu formierten übernahm Rod Gonzales seinen Job.

"The incredible Hagen", wie er in der Bandzeit genannt wurde, arbeitete seit 1991 als Musikjournalist beim "Tagesspiegel" und wechselte später zum Magazin "Tip".  Auf Facebook sprach die Redaktion des Magazins über den schweren Verlust und verriet damit auch, dass er nach einer kurzen schweren Krankheit gestorben sei.

 

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion