Gina-Lisa wird auf der Alm vom Krankenwagen abgeholt

"Die Alm": Anna Heesch ersetzt Gina-Lisa

29.08.2011 > 00:00

© ProSieben/Stefan Menne

Nach dem Ausscheiden von Gina-Lisa Lohfink aus gesundheitlichen Gründen, ist die Sorge auf der Alm... eher gering.

Gina-Lisa ließ sich von einem Krankenwagen abholen, nachdem sie sich nicht gut fühlte. Als sie aus dem Krankenhaus kam, meldete sie sich per Videobotschaft bei ihren Mitkandidaten aus "Die Alm": "Ich komme leider nicht mehr zurück. Ich bin sehr krank. Mein Körper macht das einfach nicht mehr mit. Ich habe schon fünf Infusionen bekommen, ich habe eine Mittelohrentzündung, starken Schnupfen, Übelkeitsgefühl, Schwindel, Halsweh, Fieber so viel hatte ich auch noch nie. Der Arzt sagt, ich muss sechs Tage im Bett bleiben."

Das Mitgefühl der andere Almbewohner fällt allerdings eher gering aus: Charlotte Karlinder zuckt nur die Schultern: "In einer normalen Welt braucht man keine Infusion bei einer Erkältung in ihrer scheinbar schon. Dann ist 'Die Alm' halt zu hart für sie." Und selbst Rolf Scheider stellt fest: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."

Bei den Kandidaten spielt natürlich die Frage nach einem Ersatz für Gina-Lisa eine große Rolle. Jede Kraft, die fehlt, merken die Kandidaten deutlich und es wäre natürlich besser, wenn sie zu neunt arbeiten. Zuerst dachten die Kandidaten an Sarah Knappik, nachdem Charlotte meinte: "Sarah Knappik war ja wohl sauer, dass sie Gina-Lisa geholt haben und nicht sie. Also würde ja naheliegen, dass Sarah jetzt kommt." Carsten wäre Sarah wahrscheinlich lieber gewesen als der Ersatz, der es tatsächlich geworden ist:

Denn seine Ex-Frau Anna Heesch (38) soll Gina-Lisa ersetzen. Die beiden Moderatoren waren vor zehn Jahren für unglaubliche 86 Tage verheiratet. Nach der Scheidung folgte ein unerbittlicher, öffentlich ausgetragener Sorgerechtsstreit um die gemeinsame Hündin Laila. Seit dem hatten sie keinen Kontakt mehr.

Anna Heesch behauptet allerdings, sich schon auf ihre Zeit auf der Alm zu freuen, obwohl sie ihrem Ex-Mann wieder begegnen wird. "Ich freue mich auf viel Spaß, auf neue Erfahrungen und darauf, die Natur wieder schätzen zu lernen." Sie möchte bei Kathy Kelly kochen lernen und behauptet auch keine Angst vor ekeligen Tieren zu haben: "Hauptsache mich sticht keine von diesen fiesen Pferdebremsen - auf die bin ich allergisch!"

Carsten zeigt seine Antipathie dagegen ganz offen. Er ruft, als er Anna Heesch um die Ecke Richtung Alm biegen sieht: "Thomas, mach das Tor zu, die kommt mir hier nicht rein!"

Zum Voting: Wer soll "Die Alm" gewinnen?

Hier geht's zum "Die Alm"-Special

TAGS:
Lieblinge der Redaktion