Tommy hält Anna auf Abstand.

Die Bachelorette: Keine Rose mehr für Tommy?

20.08.2014 > 00:00

© RTL

Bei Kandidat Tommy beißt Bachelorette Anna auf Granit. Er lässt sie nicht auf Tuchfühlung gehen und hält sie auf Abstand.

Bei den Homedates lernt Anna Christiana Hofbauer die Familien der verbliebenen vier Männer kennen und geht danach auf Kuschel-Kurs. Sie küsst Marvin und Tim, beide nicht zum ersten Mal. Auch bei Thomas ist Anna nicht schüchtern und versucht, ihm einen Kuss auf den Mund zu drücken.

Doch Thomas weicht im wahrsten Sinne des Wortes aus. "Sie ist dann irgendwo hier so gelandet", erklärt er danach und zeigt auf seine Oberlippe. Für ihn war das aber schon zu viel, er bleibt zurückhaltend.

Für "Die Bachelorette" ein Rückschlag, aber verständlich. Im Gespräch verrät ihr Thomas, dass er ihr deshalb nicht näher kommt, weil er nicht der einzige Mann ist. Außerdem ist der Hamburger ein Nordlicht, der nur kleine Schritte macht.

Die gleiche Einstellung hat Andreas, der Klavierspieler. Auch von ihm bekommt Anna keinen Kuss, noch nicht mal die Eltern möchte er ihr vorstellen. Er nimmt sie mit zu seinen Mitbewohnern.

Lieblinge der Redaktion