Alisa hat zwei Männern keine Rose gegeben.

Die Bachelorette: Zwei Männer sind raus

15.07.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Zwei Kandidaten mussten heute bei "Die Bachelorette" ihre Koffer packen. Für Marvin und Till hatte Alisa keine Rose, sie sind raus.

Beide von ihnen konnten sie beim Gruppen-Date nicht überzeugen. Gemeinsam mit Jörg, Gordon, Patrick und Marvin wurden sie von der Bachelorette an den Strand eingeladen. Dort suchte auch Till das Gespräch mit Alisa. Das verlief allerdings glücklos: Er erklärte ihr, dass sie nicht sein Typ sei. Trotzdem wolle er seine Maßstäbe runterschrauben und es versuchen. Naturgemäß kam das bei ihr nicht sehr gut an.

Till konnte das nicht verstehen. Nach der Nacht der Rosen, bei der er leer ausging, meinte er: "Sie versucht es lieber mit jemandem, der ihr 1000 Mal sagt, wie toll sie ist. Viel Glück dabei!"

Etwas anders sah das Marvin. Der 20-Jährige war der jüngste Mann im Kampf um das Herz von Alisa. Schon nach der ersten Nacht der Rosen war er verliebt in sie und wollte unbedingt eine zweite Rose.

Dieses Ziel hat er nicht erreicht, sein Herz ist gebrochen: "Die Enttäuschung ist da. Man ist einfach traurig!" Inzwischen hat Marvin das aber verkraftet. Auf seiner Facebook-Seite scherzt er schon über seine Zeit in Portugal.

Weiter im Rennen sind indes Mario, Florian, Katsche, Gordon, Robbin, Hakan, Deniz, Alexander, Kevin Patrick, Stefan, Dennis und Philipp.

Lieblinge der Redaktion