Carmen Geiss isst keine Pickel-Fische

Die Geissens: Carmen ekelt sich vor Pickel-Fisch!

28.05.2013 > 00:00

© RTL II

Dinner-Desaster in der Türkei.

Als Robert Geiss (49) seine Gattin Carmen Geiss (49) zum Abendessen ausführen wollte, spielte sich ein kleines Drama ab.

Die Geissens gönnten sich einen Entspannungsurlaub in der Türkei. Robert Geiss isst leidenschaftlich gerne Fisch, also ging es mit Carmen und Kumpel Detlef eines Abends in ein exquisites Fisch-Restaurant.

Dummerweise präsentierte der Koch den Hauptgang im rohen Zustand. Zuviel für Millionärsgattin Carmen Geiss. Der pickelige Leckerhappen konnte bei ihr keine Begeisterung auslösen: "Was ist das denn? Der hat ja lauter Pickel! Nein, das esse ich nicht. Der Fisch hat ja die Seuche, die Beulen-Pest!"

Der präsentierte Heilbutt wies tatsächlich einige rote Flecken auf, völlig normal für diesen Fisch. Carmen konnte sich allerdings nicht beruhigen und ekelte sich weiter vor dem Meeresbewohner.

Einen kleinen Bissen kostete die Society-Blondine dann zwar doch, aber überzeugt war sie weiterhin nicht: "Schmeckt gut! Wenn ich den vorher nicht gesehen hätte... aber jetzt ist es damit vorbei!"

Nächstes Mal sollte vielleicht besser Carmen das Restaurant aussuchen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion