Für die kleine Davina ist Mama und Papa Geiss nichts zu teuer.

Die Geissens: DJ Ötzi trällert auf XXL Geburtstagsparty

13.05.2013 > 00:00

© RTL II

Eins steht fest: die Geissens sind eine Familie der Superlative. Das Jet-Set Leben der Multi-Millionäre umfasst Villen, Yachten und Luxus-Urlaube an den feinsten Orten dieser Welt. Den Wünschen von Robert und Carmen sind keine Grenzen gesetzt deshalb fallen auch Parties des Power-Pärchens eine Nummer größer aus. Das gilt auch für die Töchter Davina und Shania. Deshalb schmissen die Geissens für die ältere Davina eine Geburtstagsparty XXL, die sich wahrhaftig sehen lassen kann.

Diese Party war wirklich außergewöhnlich und kann mit so ziemlich jeder Hollywood-Glamour-Party mithalten. Unter dem eher kinderungewöhnlichen Motto "Black and White" erwartete die kleine Davina und ihre Freunde eine Mega-Luxus-Sause in Hot-Spot St. Tropez. Beim Essen angefangen: Vitello Tonato, Thunfisch, Rucola, Pasta. Der Einkaufszettel, den Robert seiner Frau Carmen für die Party seiner 9jährigen diktiert, erinnert nicht wirklich an das, was "normale" Familien für ein Kinderfest einkaufen. Pommes, Pizza oder Hot Dogs Fehlanzeige! Natürlich musste der edle Partysnack nicht vom Luxus-Ehepaar in stundenlanger Handarbeit selbst zubereitet werden: Lieblingskoch Franco wurde eigens für diese Aufgabe engagiert und schwang professionell in Carmens Küche den Löffel. Und das Luxus-Food war nur der Anfang. Es gab Wurfbuden, Slush-Maschinen und sogar ein Zirkuszelt. Auch das Unterhaltungsprogramm hatte es in sich: Feuerwerk, Varietékünstler und sogar Prominenz vor Ort: zu Ehren des Geburtstagskindes gab Aprés-Ski-Party-Star DJ Ötzi seinen Top-Hit "Ein Stern" zum Besten.

Wer jetzt glaubt, das war die absolute Partykrönung weit gefehlt. "Wer die Geissens kennt, weiß, dass wir das im nächsten Jahr wahrscheinlich wieder toppen werden", gibt Robert sich ziemlich unbeeindruckt angesichts des Mega-Events. Wir sind gespannt, ob bei Shanias nächstem Kindergeburtstag dann vielleicht sogar ein Ständchen von Lady Gaga drin ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion