Das Motorboot sorgte für einen Schreckmoment bei den Geissens.

Die Geissens: Familie Geiss läuft auf Grund!

11.11.2013 > 00:00

© RTL II

Reichtum schützt vor Seenot nicht! Diese bittere Erfahrung mussten die Geissens in der Folge diese Woche machen.

Mit ihrem neuen Motorboot waren Robert, Carmen, Shania und Davina Geiss vor der Küste Miamis unterwegs. Dort wird die Millionärsfamilie die in Europa eher kalten Wintermonate verbringen.

Während sich die Shania, Davina und Robert Geiss auf das bevorstehende Angelvergnügen freuten, schien Robert Geiss seine Kapitänspflichten zu vernachlässigen. Auf einmal gab es einen Ruck im Boot. "Was war das?", fragte Carmen Geiss.

Robert Geiss war auf eine Sandbank gefahren! Das Motorboot wurde immer langsamer, Carmen Geiss stellte sich auf den Spitz und versuchte, Anweisungen zu geben - erfolglos. "Hier ist überall Sand", stellte sie fest.

"Nein, flach, flach, flach", schrie Carmen. "Mach die Dinger mal hoch!", rief sie sichtlich gestresst, worauf Robert die drei Motoren hochfuhr. Als Folge stand das Boot ganz. Die Geissens waren auf Grund gelaufen.

Nach einem kleinen Nervenzusammenbruch von Carmen Geiss gab es Entwarnung. Eine kurze Minute und das Boot trieb wieder in den Wellen. "Glück gehabt", atmete Carmen Geiss auf.

Und los gings zum Angeln! Nun durfte aber Mama Carmen Geiss ans Steuer. Natürlich ließ da die Kritik von Robert Geiss nicht lange auf sich warten, aber immerhin fuhr sie nicht auf eine Sandbank.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion