Die Geissens machen Amerika unsicher

Die Geissens machen Amerika unsicher

03.08.2012 > 00:00

Die Geissens kommen zurück - ab September sind Robert und Carmen in neuen Folgen ihrer Doku-Sendung zu sehen. Die Millionärsfamilie aus Köln wird, wie der Sender "RTL2" jetzt bekannt gab, ab September wieder mit neuen Folgen der dritten Staffel über die Mattscheibe flimmern. Dabei haben Robert und Carmen Geiss auch diesmal ein neues Ziel vor Augen, denn sie sind in dem Spielerparadies Las Vegas unterwegs, um anschließend eine Rundreise durch die USA zu starten. Zuletzt hatte Carmen Geiss für Schlagzeilen gesorgt, als sie in einem Interview offen zu ihren Schönheitsoperationen stand. "Ich habe meine Brust machen lassen. Und einmal meine Nase. Das war aber eine Operation, die notwendig war. Ich habe nachts nämlich geschnarcht und kaum Luft bekommen", erklärte sie und fügte anschließend hinzu: "Gerade in der heutigen Zeit wäre man schön blöd, wenn man es nicht machen lassen würde. Ich gehe da sehr offen mit um. Ich mache da auch keinen Hehl draus. Warum auch?" Ab dem 10. September gehen die neuen Folgen von "Die Geissens eine schrecklich glamouröse Familie" auf Sendung. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion