Die Geissens erheben schwere Vorwürfe

Die Geissens: Mega-Zoff hinter den Kulissen!

13.06.2014 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Keine Frage: Ihre RTL2-Show ist längst Kult. Dennoch könnte sich die "schrecklich glamouröse Familie" schon bald aus dem TV verabschieden.

Der Grund: Hinter den Kulissen fliegen die Fetzen. Die Geissens sind stinksauer auf die Produktionsfirma.

Robert Geiss (50) erklärte gegenüber "bild.de": "Wir werden von vorne bis hinten nur verarscht. Es gibt zahlreiche Abmachungen, an die sich 'Joker Productions' nicht gehalten hat."

Es geht auch ums Geld. "Wir haben Ärger wegen der Bezahlung der abgedrehten Staffeln", sagt er. "Da ist organisatorisch einiges im Argen. Wir tauchen ohne Absprache in TV-Formaten wie 'Schickeria Deluxe' auf, obwohl wir das nicht wollten."

Und weiter: "Wir machen Verbesserungsvorschläge - die werden ignoriert." Ein weiteres Ärgernis: "Wir können nicht mal etwas auf der Geissen-Facebook-Seite posten, weil wir nicht die Rechte haben.

Das Fass zum Überlaufen brachte jedoch, dass Mitarbeiter der Produktionsfirma das Speed-Boot der TV-Millionäre beschädigt hätten und nicht für den Schaden aufgekommen sein sollen.

Jetzt denken die Geissen ernsthaft darüber nach, auszusteigen. "Da wir Staffel acht und neun schon produziert haben, sieht man uns nächstes Jahr noch im TV. Ob wir danach noch Bock auf TV haben, wissen wir noch nicht."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion