Die Geissens haben auf Ibiza mit Problemchen zu kämpfen.

Die Geissens: Sie verkaufen ihre Luxus-Yacht

27.11.2014 > 00:00

© RTL II

Die Geissens wollen eines ihrer neuesten Luxus-Spielzeuge wieder loswerden. Ein Jahr lang sind Robert und Carmen Geiss mit der "Indigo Star" um die Welt geschippert und haben unter anderem an vielen Häfen der Cote d'Azur angelegt.

Auch in den aktuellen Folgen von "Die Geissens" fahren die Millionäre noch damit übers Meer. Doch bevor sie das machten, haben sie die Yacht ein bisschen ihrem Stil angepasst. Sie haben angeblich viel Geld investiert, um die Ausstattung noch etwas luxuriöser zu machen.

Nun wollen sie die "Indigo Star" wieder verkaufen. Fast vier Millionen Euro möchten sie dafür haben, wie bei boatinternational.com nachzulesen ist. Der Vorbesitzer verkaufte die Yacht für 2,9 Millionen.

Bei der Anzeige gibt es auch Einblicke, wie die Geissens dort ihre Zeit verbracht haben. So sind unter anderem Fotos von Schlaf- und Badezimmer und begehbarem Kleiderschrank abgebildet.

Aber sie sind auf den Geschmack gekommen. Laut Beschreibung warten sie darauf, ein neues Boot zu bekommen. Darum wäre es für sie auch denkbar, die Yacht die nächsten zwei Jahre mit einem weiteren Besitzer zu teilen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion