Die Geissens: Spannende Fakten über die TV-Millionäre

Die Geissens: Sind ihre Kinder zu verwöhnt?

29.01.2014 > 00:00

© RTL II

Die Geissens führen ein Luxus-Leben und das viele Geld wird auch für die Kinder ausgegeben. Sind Davina und Shania Geiss zu verwöhnt?

Weil Geld die Welt regiert, genießen die Kinder viele Extras, die anderen verwehrt bleiben. Als die Geissens in Orlando in den Zoo gingen, waren ihnen zu viele andere Besucher im Weg. Shania und Davina konnten fast nichts von den Tieren sehen.

So wurde kurzerhand ein ganzer Teil des Zoos gesperrt, damit Shania und Davina den Besuch ungestört genießen konnten. Für die Sprösslinge von Carmen und Robert Geiss ist das keine Besonderheit. Sie sind es gewohnt, dass sie alles bekommen, was man mit Geld kaufen kann.

So sind sie schon richtige Fashion-Victims: "Ich glaube, Davina hat auch schon so 50 Handtaschen", gibt Robert Geiss zu.

Auch die Geburtstagspartys von Shania und Davina Geiss sind legendär. Stargäste singen für die Kinder ein Ständchen, außerdem gibt es Vergnügungsparks für die rund 100 Gäste, die zu jedem Geburtstag eingeladen sind.

Wie viel ist zu viel? Tun die Geissens ihren Kindern mit dem vielen Geld keine Gefallen? Erfahrt mehr darüber in der neuen InTouch, ab morgen, 30.1., im Kiosk.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion