Robert Geiss: Ein wehleidiger Mann!

Die Geissens: So hat sich Carmen in Robert verliebt!

09.05.2013 > 00:00

© Manfred Laux / Getty Images

Ehrlich, ehrlicher, die Geissens.

Kein deutsches Promi-Paar ist so herzergreifend aufrichtig und direkt wie die Geissens. Gerade wegen dieser ungeschönten Art, hat das reiche Ehepaar in Deutschland absoluten Kultstatus erreicht.

Bei der TV-Show "Markus Lanz" verrieten die beiden TV-Lieblinge am Mittwochabend noch ein paar kleine Geheimnisse.

Seit 30 Jahren sind Carmen und Robert unzertrennlich, kennengelernt haben sich die beiden in Köln und scheinbar war es auch nicht Liebe auf den ersten Blick, so wie man es bei diesem eingespielten Team vermuten könnte.

"Er war widerlich zu mir und das hat mich genervt!" erzählt Carmen Geiss ganz locker.

Die Stimmung zwischen den Geissens besserte sich aber spätestens als Robert Geiss seiner Carmen eine Boutique kaufte, damit sie was zu tun hatte und die hübsche Blondine auch noch für Roberts Mode-Label "Uncle Sam" modeln dürfte.

Diese Freiheiten und ihre Eigenständigkeit gab Carmen Geiss auch nie wieder auf. "Carmen hat eine Kreditkarte und macht damit, was sie will!" verrät Robert und zusammen einigen sie sich darauf, dass der jährliche Betrag aller Ausgaben bestimmt in den siebenstelligen Bereich geht.

Zum Glück haben die beiden ihren Wohnsitz ja in Monaco, da müssen sie wenigstens keine Steuern zahlen und selbst wenn Robert etwas zustoßen sollte, müssen sie dadurch auch keine Erbschaftssteuer zahlen.

Doch darüber will man nicht weiter nachdenken, schließlich bereitet uns dieses Pärchen doch so viel Spaß.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion