2013 konnte sich im Hinblick auf seine Skandale sehen lassen.

Die größten SKANDALE 2013

31.12.2013 > 00:00

2013 konnte sich im Hinblick auf seine Skandale sehen lassen. Den ein oder anderen Schocker haben uns die Stars im vergangenen Jahr verpasst.

Miley Cyrus war sehr aktiv am Skandale generieren beteiligt. Ihr letzter Faux Pas liegt noch gar nicht so lange zurück.

Im November 2013 holte sie bei den European Music Awards in Amsterdam einen Joint aus der Tasche und zündete ihn sich an. AUFSCHREI!

Damals noch nicht einmal alt genug, um in den USA zu trinken, konsumiert sie vor einem Millionen-Publikum Drogen. Und das war nur der Nachfolge-Skandal zu ihrem Auftritt bei den VMAs. Im August erschien Miley nur mit einem Latex-Bikini bekleidet zusammen mit Robin Thicke auf der Bühne. Dort praktizierten sie quasi Trocken-Sex auf der Bühne. Laszives Twerken und Zungenakrobatik inklusive. DER Skandal 2013!

Für einen musikalischen Skandal sorgte in diesem Jahr Beyoncé.

Bei der Amtseinführung von US-Präsident Obama im Januar 2013 sollte sie die Nationalhymne singen. Das tat sie zwar, sang aber VOLL-PLAYBACK. Der Gesang kam vom Band - ihre Fans waren stinksauer und Beyoncé war peinlich berührt. Gelobte aber Besserung. Seit dem gab es nur noch Live-Auftritte.

Ende November 2013 sorgte der ehemalige Leibarzt von Michael Jackson, Conrad Muray, für einen Eklat. Er behauptet in einem bizarren Interview: "Ich habe jede Nacht seinen Penis gehalten und ihm einen Katheter gesetzt, denn nachts war er inkontinent."

Niemand will so etwas über einen Toten erfahren. Schweigen wäre hier die galantere Lösung gewesen.

Was auch lieber ungesagt hätte bleiben sollen, sind die Skandälchen, die uns Justin Bieber in 2013 lieferte. Er pinkelte in einem Restaurant in einen Putzeimer, bespuckte seine Fans von einem Balkon aus und ließ seinen Affen Mally in einem deutschen Tierheim mutterseelen-alleine zurück.

In Deutschland beschäftigte uns dagegen der Skandal um die Dreiecksbeziehung von Sylvie van der Vaart, ihrem Ex Rafael und seiner Neuen Sabia Boulahrouz. Am 1.1. trennte sich das Fußballerpaar wegen angeblicher Schläge. Es folgten die Beziehung von Sylvies Mann mit deren bester Freundin Sabia, Enthüllungsinterviews von Sylvie Ex Guillaume Zarka und auch Sabia packt über ihre ehemalige Freundin aus, spricht öffentlich über dreckige Affären und plaudert die Namen von Männern aus.

Einen Aufschrei gab es dann als nach vielem Hin und Her Sabias Schwangerschaft bekanntgegeben wurde. Shitstorm von allen Seiten.

Sogar das jugendfreie Format DSDS hatte in diesem Jahr seinen Sex-Skandal. Kandidatin Sarah Joelle Jahnel beichtete im März Orgien-gleiche Zustände in der DSDS-Villa. Jeder soll mit jedem Sex haben, wild und heiß soll es unter den Gesangstalenten hergehen.

Auch im TV wäre es fast zu einem Sex-Skandal mit rechtlichen Konsequenzen gekommen. In der Reality-Show "7 Tage Sex". Die Kandidaten Andreas und Cathleen wollten eigentlich ihr Liebesleben wieder auf Touren bringen. Stattdessen kam heraus: Die beiden sich Geschwister! Noch rechtzeitig wurde diese Folge aus der Sendung geschmissen.

Und mit Sex geht es auch weiter: Der Film-Skandal 2013 war definitiv die Verfilmung des Ekelromans "Feuchtgebiete". Die Überwindung ins Kino zu gehen war groß, ein Erfolg war es trotzdem.

Einige Stars wollten uns allzu intime Einblicke ebenfalls nicht ersparen. So zeigte Rihanna bei einem Auftritt in Polen, dass Schlüpfer nicht so ihr Ding sind.

Boris Becker kennt sich mit Skandalen aus - auch im 2013 lieferte er seinen Beitrag. Das Besenkammer-Sex-Ergebnis Anna Ermakova hat es ja nie besonders leicht mit ihrer Entstehungsgeschichte gehabt. In diesem Jahr bringt sie uns den wohl traurigsten Skandal. Sie hat ihren Papa Boris nämlich sehr lange nicht gesehen. Genauer gesagt zwei Jahre nicht mehr. Von einer großen Deutschen Zeitschrift aus sagte sie ihrem Papa HALLO! Ein Kopfschütteln ging durch die Republik.

Dann hätten wir da noch die vielen Geschichten, die sich um Kim Gloss in diesem Jahr rankten. Nach der Trennung von Rocco Stark wurde sie mit dem Rotlicht-Millieu in Verbindung gebracht, ein Puffbesitzer packte damals aus.

Lieblinge der Redaktion