Die große Shopping-Lüge

09.10.2008 > 00:00

Hier mal ein paar Designerkleidchen für den begehbaren Kleiderschrank, dort ein paar Luxustreter aus den teuersten Boutiquen New Yorks: Auch wenn Lindsay Lohan nach diversen Filmpleiten und gefloppten Werbedeals für Hollywoodverhältnisse kaum noch Geld hat, kann sie nicht damit aufhören, es mit vollen Händen auszugeben. Lindsay ist shoppingsüchtig - und soll nun alles versuchen, um das vor Freundin Samantha Ronson geheim zu halten! Warum? "Samantha ist sehr konservativ, was ihr Geld angeht. Dass Lindsay nie auf den Preis zu schauen scheint, stresst sie total", verrät ein Bekannter des Paars. Also lässt die Schauspielerin alle Einkaufstüten und Kassenbons verschwinden: "Sie will nicht, dass Sam den Beweis für ihre frivolen Ausgaben sieht." Eine Art von Unehrlichkeit, die der Beziehung auf Dauer nur schaden kann. Nachdem es Sam langsam anstrengend findet, sich so verantwortlich für Lindsay zu fühlen, meint auch der Insider: "Lindsay muss ehrlich mit ihr sein, wenn sie nicht will, dass die Beziehung zerbricht."

Lieblinge der Redaktion