Ablenkung ist die beste Methode, um sich von richtig fiesem Lieberkummer abzulenken. Natalie Portman besucht seit Wochen kranke Kids. Im Foto: Natalie bei den Filmfestspielen in Venedig

Die gute Krankenhaus-Fee

14.10.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Wenn Stars Gutes tun, hängen sie das meist an die große Glocke nicht so Natalie Portman! Wie jetzt bekannt wurde, soll sie schon seit längerer Zeit drei Mal die Woche für ein Kinderkrankenhaus in Los Angeles arbeiten und sich dort all der kranken Knirpse annehmen. Und das in aller Heimlichkeit! Ein Freund der Schauspielerin: "Natalie liebt es etwas zu tun, das nichts mit der Unterhaltungsindustrie zu tun hat!" Ein positiver Nebeneffekt wird sicherlich sein, dass die Beschäftigung mit den Kids die gute Krankenhaus-Fee von ihrem Liebeskummer ablenkt: Immerhin hatten sich Nat und ihr Musikerfreund Devendra Banhart erst vor wenigen Wochen voneinander getrennt!

Lieblinge der Redaktion