Jochen Schweizer verlässt "Höhle der Löwen"

"Die Höhle der Löwen": Jochen Schweizer steigt aus

01.11.2016 > 15:26

© getty

Auch der Jury von "Die Höhle der Löwen" bleibt der Personalwechsel nicht erspart. Die aktuelle Staffel wird die letzte sein, in der Jochen Schweizer noch mitwirkt. Von Anfang an war der Unternehmer bei dem Format dabei. Im nächsten Jahr wird wohl jemand anderes seinen Platz einnehmen. 

"Ich bin dem Sender VOX und der Produktionsfirma Sony Entertainment unendlich dankbar, dass ich dieses einzigartige TV-Format von Anfang an, über drei erfolgreiche Jahre hinweg, begleiten durfte. Darüber hinaus freue ich mich über einige vielversprechende Start-Ups, die ich seither mit Rat und Tat und nicht zuletzt Eigenkapital unterstützen darf. Dem Sender, der Produktion, meinen Mitlöwen und last but not least meinem Nachfolger, wünsche ich von Herzen Erfolg und ein glückliches Händchen", sagte er mafo.de. 

Im nächsten Jahr möchte er sich ganz auf die Realisierung der Jochen Schweizer Arena konzentrieren. In der 15.000 m² großen Anlage sollen Attraktionen wie Body Flying, Indoor Surfing, ein Hochseilgarten und mehr angeboten werden.

Wer seinen Platz in der vierten Staffel einnehmen wird, ist noch nicht bekannt.

 

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion