Sie drehen ihren eigenen Film

Die Lochis: "Bruder vor Luder" wird ihr erster Kinofilm

01.04.2015 > 00:00

© Instagram / Heiko Lochmann

Auch wenn YouTube-Stars wie Sami Slimani immer wieder von Neuem herunterbeten, dass sie eigentlich nur YouTube-Stars sind und glücklich damit sind, zieht es doch immer mehr von den Web-Stars ins Kino.

Shirin David, Freshtorge, Y-Titty, Simon Desue und Co. sammelten sich schon um Otto Waalkes und drehen derzeit den Zombiefilm "Kartoffelsalat".

Die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann (15) alias "Die Lochis" ziehen da lieber ihr eigenes Ding durch und drehen "Bruder vor Luder".

Dabei wollen die beiden Teenager auch hinter der Kamera als Regisseure schalten und walten. Immerhin bewiesen sie schon Geschäftssinn und Disziplin, indem sie das Projekt bislang geheimgehalten haben. Schon eineinhalb Jahre ist der Film in der Planung. "Es war schwer, nichts darüber zu posten bzw. das Ganze für eine solch lange Zeit geheim zu halten. Wenn beispielsweise mit Drehbüchern im Café saßen, mussten wir aufpassen, dass nicht zufällig ein Fan vorbeiläuft, der das Geheimnis lüftet", sagt Heiko. Bereits diese Woche fanden die ersten Drehs statt.

Natürlich haben sie das nicht alles alleine auf die Beine gestellt. "Ein Produzenten-Team aus Berlin ist auf uns aufmerksam geworden und sagte, dass sie sich sehr gut einen Film mit uns vorstellen können. Mit einem Autor wurden die Grund-Ideen besprochen, die dann zu einem lustigen Drehbuch verarbeitet wurden", erklärt Heiko gegenüber der Bild.

Schon Ende des Jahres soll der Film im Kino laufen. Die begeisterten Fans können sich bis dahin freuen immer wieder bei YouTube, Facebook und Instagram auf dem Laufenden gehalten zu werden, bis es so weit ist, dass die Lochis im Kino sind.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion