Peter Ludolf schockt mit Mager-Foto!

Die Ludolfs: Peter schockt mit Mager-Foto!

20.05.2014 > 00:00

© Imago/Pictureteam

Oh weh, was ist denn da passiert?

Bisher war Peter Ludolf, einer der kultigen Schrottplatz-Brüdern "Die Ludolfs", eher als dralles Kerlchen bekannt.Doch nun schockt der gemütliche Schrotthändler mit einem erschreckenden Mager-Foto.

Ganze 67 kg soll Peter verloren haben, sein Gesicht ist eingefallen, der Strickpulli schlackert förmlich um seinen ausgemergelten Körper.

Eingefleischte Ludolf-Fans sind natürlich ernsthaft besorgt, es wird spekuliert, ob Peter eventuell sogar schwer krank sein könnte.

Auf Facebook schreibt ein geschockter Fan: "Oh je lieber Peter Ludolf, was ist aus dir nur geworden. Ein erschreckendes Bild von dir."

Dabei ist die Erklärung, die Peter selbst für seinen massiven Gewichtsverlust hat, relativ pragmatisch.

Der "Rhein-Zeitung" gegenüber erklärt Peter: "Der Manni hat ja vor eineinhalb Jahren geheiratet. Da hab ich abends nicht mehr gekocht und nicht mehr so viel gegessen. Aus Versehen."

Schmelzende Fettpölsterchen, weil er zu faul zum Kochen ist? Zuzutrauen wäre es dem überzeugten Junggesellen durchaus.

Trotzdem ist sein neuer Look mehr als gewöhnungsbedürftig.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion