Die Sonne ist schuld!

07.05.2008 > 00:00

Schlimme Bilder von Amy Winehouse geisterten in den vergangenen Tagen durch die britische Presse: Amy ohne ihr Haarteil, dafür aber mit einer kahlen Stelle am Kopf! Amy klipper-klapper-dürr! Amy, wie sie nur mit Mini-Shorts und einem Stück Stoff bekleidet halb in ein Gebüsch kriecht! Fast noch erschreckender war allerdings das Statement ihres Londoner Pressesprechers: "Das ist Amy, wie sie ein Wochenende in der Sonne genießt", ließ dieser gegenüber "People" als Reaktion auf die Fotos vermelden. Auch Amys Freunde scheinen sich nicht um den Zustand der Sängerin zu sorgen: "Die Sonne lässt einen verrückte Dinge tun", äußerte sich ein Kumpel. "Außerdem kümmert es Amy eben nicht, was die Leute von ihnen denken." Scheint eher so, als würde es niemanden kümmern, wie es Amy wirklich geht...

Lieblinge der Redaktion