Die "Spice Girls" rockten ein allerletztes Mal die Bühne

Die "Spice Girls" rockten die Bühne bei Olympia

13.08.2012 > 00:00

© GettyImages

Sie haben's immer noch drauf!

Bei der fulminaten Abschluss-Show der Olympischen Spiele gestern Abend in London rockten die "Spice Girls" die Bühne - und zeigten, dass sie trotz elfjähriger Band-Pause nichts verlernt haben.

Auf den Dächern von typisch englischen Taxen ließen sich Victoria Beckham (38) Melanie Brown (37), Emma Bunton (36), Melanie Chisholm (38) und Geri Halliwell (39) in die Arena fahren. Dann performten sie ihre größten Hits "Wannabe" und "Spice Up Your Life" - und brachten das Station mit ihrer energiegeladenen Show ordentlich zum Beben. Man sah den Mädels an, wie viel Spaß ihnen der Auftritt machte. Selbst bei Victoria Beckham schlich sich ein Lächeln aufs Gesicht.

Die "Spice Girls" waren allerdings nicht die einzigen Star-Gäste auf der Mega-Party. Bands wie "One Direction" und "Take That" sowie die Sänger Jessie J. (24) und George Micheal (49) heizten dem Publikum ein. Die Topmodels Kate Moss (38) und Noami Campbell (42) machten die Bühne zum Catwalk und präsentierten Gold-verdächtige Outfits.

80.000 begeisterte Fans jubelten den Stars auf der Bühne zu.

"Wir haben es geschafft! Ich liebe euch Mädels so sehr!", twitterte Victoria Beckham nach dem gelungenen Olympia-Auftritt. Vermutlich war auch etwas Wehmut im Spiel - immerhin betonte die Band im Vorfeld, dass es ihr definitiv letzter gemeinsamer Auftritt gewesen sein soll. Aber wer weiß: Vielleicht haben sie nach der gelungenen Show ja Feuer gefangen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion