Paula Abdul ist geschockt: In einem Auto vor ihrem Haus wurde eine tote Frau gefunden, die sie bei einer Castingshow nach Hause geschickt hatte...

Die tote Frau vor meiner Haustür

13.11.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Bei der US-Castingshow "American Idol" sitzt Paula Abdul in der Jury jetzt wurde eine Teilnehmerin, die es nicht einmal bis in die zweite Runde geschafft hatte, tot in einem Auto vor Paulas Villa ins Los Angeles gefunden! Selbstmord durch eine Überdosis Medikamente wahrscheinlich, weil sie all der negativen Kritik an ihrer Person, vor allem durch Außenstehende, nicht gewachsen war. Wie jetzt heraus kam, war die 30-jährige Paula Godspeed jedoch nicht nur ein Riesen-Fan von Paula Abdul, sondern soll laut "TMZ" Anzeichen einer "unnatürlich Besessenheit" für den Star gezeigt haben. Wie ein Polizeibeamter gegenüber "People" angab, schien sie die Sängerin seit Jahren zu stalken. Diese gab sich anlässlich der jüngsten Ereignisse erschüttert: "Ich bin geschockt und traurig über das, was gestern passiert ist", so Paula Abdul, die bei dem Fund der Leiche gerade im Aufnahmestudio war. "Meine Gebete gehen an ihre Familie."

Lieblinge der Redaktion