Dieter Wollny lebt in Angst

Die Wollnys: Auftragskiller auf Dieter Wollny angesetzt?

27.03.2013 > 00:00

© RTL

Langsam wird das Ehe-Aus zwischen Dieter Wollny (47) und Silvia Wollny zum echten Psycho-Thriller. Heute erscheint das erste Buch von Papa Wollny: "Die ungeschminkte Wahrheit". Es ist wahrlich ein dramatisches Enthüllungsbuch, es tun sich Abgründe auf. Dieter Wollny lebte angeblich in Angst und Schrecken.

Wochenlang fühlte sich der XXL-Vater von seiner Ex-Fau Silvia Wollny verfolgt. Er hatte Angst dass Silvia, seine Kinder oder Wollny-Fans ihm auflauern und ihm etwas antun. Nach der Trennung von seiner Frau stellten sich alle gegen ihn, er geriet stark in die Kritik. Seine Affäre kam an die Öffentlichkeit und es wurden sogar Vorwürfe geäußert, dass Dieter seine Ehefrau verprügelt hätte. Die Fans stellten sich auf die Seite von Silvia und gegen Papa Wollny. Von einer Bekannten erfuhr er sogar, dass angeblich ein Auftragskiller auf ihn angesetzt wurde. Dieter Wollny wagte sich fortan nur noch mit einer kugelsicheren Weste auf die Straße.

Die Schutzweste hat er mittlerweile wieder abgelegt, aber wirklich sicher fühlt er sich immer noch nicht. Denn noch weiß er nicht, was nach der Veröffentlichung seines Buches geschehen wird. Wie werden die Fans auf die familieninternen Wahrheiten reagieren?

Dieter Wollny hofft, dass sich sein Leben durch sein Buch wieder beruhigt und er ohne Sorge das Haus verlassen kann. Er will keine Abrechnung, er will lediglich Silvia und die Kinder zum Nachdenken anregen. Gegenüber Bild äußert der gebeutelte Familienvater: "Egal was auch passiert, wir werden als Familie immer verbunden bleiben."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion