Silvia und Dieter Wollny: Liebes-Comeback?

Die Wollnys: Das sagt Dieter Wollny zu den Prügel-Vorwürfen!

04.03.2013 > 00:00

© RTL2

Es ist DAS Schock-Thema aus dem Trash-TV-Bereich: Dieter Wollny (52) soll seine Frau Silvia (48) nicht nur mehrfach betrogen haben - sondern sogar geschlagen!

Der gemeinsame Sohn Sohn Patrick hatte bei Facebook Fotos gepostet, die Silvia mit blauem Auge zeigen. Dabei deutete er an, dass Dieter Wollny seiner Frau das Veilchen verpasst haben könnte.

Nun bezieht das Oberhaupt des XXL-Clans Stellung und wehrt sich gegen die Vorwürfe. "Ich habe meine Frau nicht geschlagen! Die auf dem Foto dargestellte Verletzung stammt definitiv nicht von mir", schreibt Dieter Wollny in einem Statement.

Stinksauer ist der Elffach-Vater auch wegen der auf Facebook veröffentlichten Fotos, die ihn zusammen mit anderen Frauen im Bett zeigen. Er habe bereits "rechtliche Schritte gegen diese Vorgehensweise eingeleitet".

Dieter Wollny erklärt: "Es liegt nicht in meinem Interesse, eine öffentliche Schlammschlacht zu veranstalten, möchte aber die wirklich heftigen Vorwürfe auch nicht unkommentiert lassen."

Außerdem wehrt er sich gegen die Anschuldigungen, er würde nach der Trennung von seiner Frau die gemeinsamen Kinder im Stich zu lassen. Stattdessen erhebt er Vorwürfe gegen seine Noch-Ehefrau: "Sich als Paar zu trennen, heißt nicht automatisch, dass man nicht mehr gemeinsam als Eltern fungiert. Tagtäglich trennen sich Paare, die sich aber nach wie vor gemeinsam um die Kinder kümmern. Leider ist mir dies nicht möglich, da mir in der Zeit der beiden Trennungen jeglicher Kontakt zu den Kindern von meiner Noch-Frau untersagt wurde. Leider war ihr dafür jedes Mittel Recht."

Wer in diesem Rosenkrieg nun die Wahrheit sagt, sei mal dahingestellt. Aber in einem Punkt hat Dieter sicher recht: "Warum es so weit gekommen ist, wissen alleine Silvia und ich."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion