Jeremy-Pascal: Sein Zimmer wurde demoliert

Die Wollnys: Hat Silvia Jeremy-Pascals Zimmer demoliert?

15.07.2013 > 00:00

© Facebook.de/Jeremy-Pascal

Statt Waffenstillstand war es die Ruhe vor dem Sturm. Bei den Wollnys geht mal wieder die Post ab.

Zuerst schmeißt Mama Silvia Wollny ihren Sohn Jeremy-Pascal raus, nachdem der überglücklich aus dem Liebesurlaub mit seiner neuen Freundin zurückkommt - und nun demoliert die XXL-Mutti auch noch sein Zimmer im Elternhaus.

Weil es ja nicht mehr ohne die Öffentlichkeit geht, hat Jeremy-Pascal Wollny seinen Nachrichtenverlauf mit seiner Schwester Sylvana, die gerade erst Mama geworden ist, bei Facebook gepostet.

Anbei ein Bild seines Kinderzimmers mit abgerissener Tapete.

"Ich zeige Dir, wie ernst sie es meint", schreibt Sylvana ihrem Bruder und schickt das Foto der verunstalteten Wand.

Grund des Streits mit seiner Mutter ist ein Gespräch von Jeremy mit seinem Vater Dieter. Eigentlich wollte der Wollny-Sohn nur seinen Ausbildungsvertrag unterschreiben lassen, doch die Situation eskalierte. Silvia Wollny war daraufhin so sauer, dass sie kurzerhand sein Zimmer ausräumte und ihm per SMS ankündigte, seine Sache abzuholen. Sie fühlte sich von Jeremy-Pascal hintergangen, weil er ihr nicht Bescheid gesagt hatte.

Ob die Tapete beim wütenden Ausräumen des Zimmers abgegangen ist oder Silvia noch zusätzlich das Zimmer ihres Söhnes unbewohnbar machen wollte, wird aus den SMS nicht klar.

Umso klarer wird, dass die Wollnys ernsthafte, familiäre Probleme haben, die sie besser im Privaten ausdiskutieren sollten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion