Die Ermittlungen haben begonnen

Die Wollnys: Jetzt ermittelt die Polizei!

28.03.2013 > 00:00

© RTL 2

Jetzt nimmt sich die Polizei der ganzen Sache an!

Nachdem Dieter Wollny (47) in seinem Buch enthüllte, dass angeblich ein Auftragskiller auf ihn angesetzt wurde, hat die Polizei nun die Ermittlungen eingeleitet.

"Immer wenn die Polizei Hinweise auf eine Straftat erlangt, ist sie nach dem Legalitätsprinzip verpflichtet, Ermittlungen aufzunehmen", erklärt Hans-Willi Arnold (58), Sprecher der Kreispolizei Neuss. "Dies geschieht in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft auch im Fall des von Herrn Wollny bezüglich eines Auftragsmörders öffentlich geschilderten Sachverhalts."

Papa Wollny beruhigt diese Tatsache ungemein. Seiner Meinung nach hätte die Polizei schon viel früher eingreifen sollen, um sein Leben zu schützen. Sollten die Ermittlungen bestätigen, dass tatsächlich ein Auftragskiller auf Dieter Wollny angesetzt wurde, droht dem Auftraggeber eine Freiheitsstrafe von drei bis fünfzehn Jahren.

Für die zuständige Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ist dies nicht der erste Wollny-Fall, mit dem sie sich beschäftigen muss. Manuela, die Ex-Geliebte von Dieter Wollny, hatte unlängst einen der Wollny-Söhne angezeigt. Auf Facebook wurde ein Foto von der schlafenden, ungeschminkten Manuela L. hochgeladen. Es wird also bereits wegen Verdachts der Kunsturheberrechtsverletzung in Zusammenhang mit der Verletzung der Privatsphäre ermittelt.

Lieblinge der Redaktion