Silvia Wollny leidet unter der Ablehnung ihrer Tochter

Die Wollnys: Sorge um Mama Silvia

25.02.2013 > 00:00

© RTL II

Fast dreißig Jahre waren Dieter und Silvia Wollny ein Paar. Im vergangenen Sommer verließ Dieter seine Frau allerdings für eine jüngere Geliebte. Und stürzte Silvia damit in eine tiefe Krise.

Ganze 45 Kilo hat die elffache Mutter in den Monaten nach der Trennung abgenommen. Sehr zur Sorge ihrer Kinder, die Angst haben, dass Silvia sich mit ihrer kargen Ernährung Schaden zufügen könnte schließlich esse sie bereits seit längerem nur noch rohe Zwiebeln. Für diese tatsächlich besorgniserregend einseitige Diät hat die Gescholtene aber auch eine Erklärung. Nachdem sie sich jahrelang fast ausschließlich von Käsechips ernährt habe, müsse sich ihr Körper erst wieder an gesundes Essen gewöhnen.

Um ihre Mama von Magenschmerzen und Liebeskummer abzulenken, haben sich Sarafina und Co. übrigens noch etwas ganz besonderes einfallen lassen und ein Bild von Silvias Traummann Graf Hubertus eingerahmt, das nun den Nachttisch der 47-Jährigen ziert. Bei einem solchen Anblick sollte Dieter hoffentlich bald vergessen sein...

Lieblinge der Redaktion