Silvia Wollny und ihre Kinder halten fest zusammen

Die Wollnys: TV-Verbot nach Gerichtsurteil?

20.08.2013 > 00:00

© InTouch

Es wäre ein schwerer Schlag für die Großfamilie - und für alle Fans: Den Wollnys droht jetzt nämlich das TV-Aus!

Im Moment laufen die Dreharbeiten für die fünfte Staffel zwar auf Hochtouren, aber es ist fraglich, ob die Aufnahmen jemals gesendet werden. Das Problem: Längst nicht alle Wollny-Kinder sind volljährig - und dürfen eigentlich gar nicht vor der Kamera arbeiten.

Hintergrund ist ein Gerichtsstreit zwischen den getrennt lebenden Eltern Dieter und Silvia. ER will seine Kinder aus der Öffentlichkeit heraushalten, SIE will die Serie fortsetzen. Bei der letzten Verhandlung war der Richter zwar auf Silvias Seite, doch Dieter hat gegen das Urteil Widerspruch eingelegt. Bis der Fall am 12. September wieder aufgerollt wird, dürfen die Kinder erstmal nicht gefilmt werden. Es sei denn, Dieter stimmt dem zu. Und das liegt ihm fern: "Ich verweigere nach wie vor meine Zustimmung", erklärte er gegenüber "bild.de".

Klaus Schumacher vom Oberlandesgericht erklärt: "Die Dreharbeiten sind damit nicht gestattet. Einen Stopp von Amts wegen wird es aber nicht geben, dafür müsste Herr Wollny einen weiteren Antrag stellen." Wie dieser Streit ausgeht, steht derzeit noch in den Sternen.

Dafür startete jetzt das neue Format "Die Wollnys 2.0", in dem Sylvana (21) und Florian (23) die Hauptrolle spielen. Vielleicht ist diese neue Sendung die letzte Hoffnung für den zerstrittenen Clan...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion