Diese neuen Schlappen sind der Sommer-Trend 2017

Diese neuen Schlappen sind der Sommer-Trend 2017

21.04.2017 > 17:42

© Getty Images

Im kommenden Sommer werden die Birkenstocks durch die sogenannten Mules ersetzt. Denn diese Schlappen sind der neue Schuhtrend 2017.

Mule bedeutet eigentlich Pantolette. Und so wird ein Schuh draus: Die klassische Pantolette ist wieder da und ersetzt den Birkenstock-Trend, der sich die letzten Jahre hartnäckig gehalten hat. In diesem Sommer tragen wir jetzt Mules. Und darüber freuen wir uns. Denn die Pantolette hat zahlreiche Vorteile, die uns den Sommer leichter machen.

 
Einfach mal reinschlüpfen...


Das geht mit den praktischen Mules ganz einfach. Rein, raus und mal schnell die Schuhe unter dem Tisch loswerden. Ohne, dass der Chef es sieht. Dafür ist die Pantolette perfekt.

 
Luftig durch den Sommer laufen...


Wer hat im Sommer schon gerne geschlossene Schuhe an? Also wir nicht. Und deshalb lieben wir Mules. Sie sind der perfekte Hybrid zwischen schicken Ballerinas und lässigen Schlappen. Vorne hui, hinten schaut der Fuß raus.

 
Mal schick, mal bequem...


Mules gibt es in allen möglichen Formen und Höhen. Mit hohem Absatz oder flach, die Zehen frei: Und deshalb sind Mules so herrlich wandelbar. Das macht unseren Sommerliebling 2017 aus!

 

 

 

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion