Wer macht das Rennen?

Dieter Bohlen: Das ist sein DSDS-Favorit!

03.05.2014 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Wer macht das Rennen um den DSDS-Siegertitel? Daniel Ceylan, Meltem Acikgöz oder doch Aneta Sablik?

Dieter Bohlen hat da seine ganz eigene Theorie und verrät der BILD, was er von den Kandidaten und ihren Erfolgschancen hält. Aneta ist dabei seine absolute Nummer 1.

"Power-Frau, Power-Stimme. Super professionell ich glaube sie wurde mit der Flasche auf der Bühne aufgezogen. Meine absolute Favoritin, das habe ich schon beim ersten Casting gesagt. Sie wird es machen, sie hat es auch verdient", erklärt der Pop-Titan.

Meltem hingegen sieht er heute Abend nicht als Siegerin der Castingshow. "Sie hat die Zuckerstimme, keiner hat mehr Gefühle. Man will sie am liebsten knuddeln und deshalb gönnt man es ihr eigentlich am meisten. Ich fürchte aber, mehr als Siegerin der Herzen wird am Ende nicht herausspringen."

Und was ist mit dem quirligen Daniel? Auch da hat Bohlen eine klare Meinung: "Gegen die Hammer-Frauen hat er einen schweren Stand. Ich mag ihn trotzdem, weil er immer für eine Überraschung gut ist, nicht rumschleimt, Ecken und Kanten hat und merkt, wenn er übers Ziel hinausschießt. Sein Vorteil: Er kämpft, brennt und beißt."

Wir bleiben also gespannt, wer beim großen Finale von DSDS (20.15 Uhr, RTL) als großer Sieger auf der Bühne stehen wird und welche Kandidaten ihre Koffer packen und in den Alltag zurückkehren müssen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion