2011 hatte der Pop-Titan Ringe versprochen.

Dieter Bohlen hält Wort: Trauringe für Sarah und Pietro

18.03.2013 > 00:00

© Getty Images

Die zarte Liebe von Pietro Lombardi und Sarah Engels entwickelte sich vor den Augen eines Millionenpublikums und vor denen von Dieter Bohlen. Bei "Deutschland sucht den Superstar" lernten die beiden Kandidaten der Casting-Show sich 2011 kennen und lieben. Hinter den Kulissen wurden erst scheue Küsse getauscht, auf der großen Bühne später sogar gemeinsam als Hochzeitspaar performt. Und das so authentisch, dass sie damit sogar den coolen Pop-Titan von ihren Gefühlen überzeugen konnten. Der versprach damals nämlich live im Fernsehen, dass er, sollten die beiden tatsächlich vor den Traualtar treten, sowohl Trauzeuge werden wolle, als auch die Ringe für die beiden Turteltäubchen spendieren wolle.

Nun ist es tatsächlich soweit gewesen: der DSDS Gewinner Pietro Lombardi und die Zweitplatzierte Sarah Engels heirateten vor zwei Wochen ganz romantisch. Nach der Freude für die junge Liebe des 20jährigen Brautpaars und dem Skandälchen um die nicht eingeladene Lombardi-Famile, fragten sich viele: hat der Dieter sein Versprechen gehalten?

Ja, hat er! Zwar ist Herr Bohlen kein Trauzeuge gewesen den Ring-Deal hat er aber tatsächlich eingehalten. Per Post schickte er dem Paar ein Päckchen mit edlen Eheringen inklusive Diamantenbesatz für die Braut und Gravur! Die beiden zeigten sich darüber sehr gerührt. "Das ist natürlich schön, dass er sich ein Stück zu uns hingezogen fühlt", freut Pietro sich über das großzügige Geschenk vom ehemaligen Modern Talking-Sänger.

Vom sonst so cool wirkenden Millionen-Produzenten Dieter Bohlen ist das eine wirklich liebevolle Geste für seine ehemaligen DSDS-Schützlinge. Schlummert da etwa eine romantische Seite im Pop-Titan?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion