Dieter Bohlen bekommt bei Thomas Anders sein Fett weg

Dieter Bohlen steht zu seinen Falten

25.10.2011 > 00:00

© Getty Images

Die Wunder der Technik! Dass man auf Fotos seinen Augen selten trauen kann, ist allgemein bekannt. Das Retuschieren von Fotos ist inzwischen Gang und Gäbe. Aber auch in TV-Shows wie "Das Supertalent" wird anscheinend beim jugendlichen Aussehen der Stars geschummelt.

Dieter Bohlen (57) bekam jetzt heraus, dass ihm bei der Ausstrahlung von "Das Supertalent" Falten wegretuschiert werden. Das Verfahren nennt sich "Glow" und ist ein über das Original-Kamerabild gelegter Weichzeichner. Damit sieht Dieter Bohlen jünger und frischer aus.

Davon war er allerdings gar nicht begeistert und drohte laut "Bild"-Zeitung angeblich sogar mit dem Boykott: "Ihr lasst mich unmenschlich erstrahlen. Ich sehe ja aus wie der tote Michael Jackson." Und weiter: "Ich stehe zu meinen Falten. Auch wenn ich mega-erfolgreich bin auf einen Heiligenschein kann ich verzichten."

Intern soll die Falten-Affäre und der drohende Boykott von Dieter Bohlen bereits Folgen haben: Es gab eine interne Dienstanweisung, bei TV-Shows mit der Retusche aufzuhören.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion