Dita von Teese macht Männer mit Handschellen verrückt

Dita von Teese macht Männer mit Handschellen verrückt

11.10.2012 > 00:00

Dita von Teese hat ihre Tricks, wie sie die Männer willenlos macht - ein Paar Handschellen würden da schon reichen, weiß sie. Die Burlesque-Tänzerin, deren Strip in einem überdimensionalen Sektglas sie weltberühmt machte, ist davon überzeugt, dass es jeder Frau gelingen kann, einen Mann zu verführen und verrät in der aktuellen Ausgabe der deutschen "InTouch" ihr einfaches, aber angeblich wirkungsvolles Rezept. Von Teese verspricht den Leserinnen des Blattes: "Jede Frau kann sexy sein. Sie muss nur wissen, was sie zu tun hat", und verrät ihre simple Strategie, einen Mann für sich zu gewinnen: "Handschellen und ein leichter Klaps auf den Po reichen, um einen Kerl verrückt zu machen." Immer scheint die Taktik der Ex-Frau des Schockrockers Marilyn Manson jedoch nicht aufzugehen, denn erst kürzlich ließ ein prominenter Hollywoodstar die Schönheit abblitzen. Von Teese, die derzeit Single und auf der Suche nach einem neuen Mann an ihrer Seite ist, wollte in einer Bar in Los Angeles den Schauspieler Bradley Cooper für sich gewinnen. Doch als sie eine Kellnerin mit einem Drink zu ihm schickte, bekam sie eine knallharte Abfuhr, wie ein Beobachter der Promiseite "RadarOnline" berichtete: "Bradley sagte der Kellnerin, dass er zurzeit auf einem Gesundheitstrip ist und lehnte ab", flüsterte die Angestellte der Website. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion