Das Styling von DJ Antoine kommt nicht gut an.

DJ Antoine: Hose des Grauens bei DSDS?

02.03.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius (2)

DJ Antoine fällt bei DSDS vor allem durch zwei Dinge auf: seinen Dialekteinschlag und sein Styling. Vor allem für sein Outfit erntet der Juror von vielen Spott und Hohn.

Auf jeden Fall ist es alles andere als gewöhnlich, was der Schweizer Woche für Woche an seinem Körper präsentiert. Seine außergewöhnlichen Hemden sind nicht jedermanns Sache: "Dieses Hemd und diese Brusthaare vom Antoine! Jedes Mal aufs Neue schwierig!", so ein Tweet zu seinem Style.

Manchmal zeigt er sich mit blau-schwarz-weißem Muster, mal mit schwarz-gold: "Antoine soll zugeben, dass das Hemd vom Glööckler designt ist!", witzelte ein Zuschauer.

Und wenn er sich mal für ein schlichtes Oberteil entschieden hat, dann muss die Hose dafür umso krasser sein. Das zeigte er am vergangenen Samstag, als nicht nur Mandy Capristo mit einem Kandidaten tanzte, sondern auch er mit Juliette Aychowe eine flotte Sohle aufs Parkett legte. "Ich weiß grad nicht was schlimmer ist, sein Tanzstyle oder seine Hose!", ließen die Reaktionen der Zuschauer nicht lange auf sich warten. Sie finden: "DJ Dingsbums sollte sitzen bleiben. Aua. Augenkrebs!"

Aber der DJ zeigt gerne, was er so am Leibe trägt. In einem älteren Interview erklärte er seinen Stil: "Ich mag Fashion und bin immer ein wenig fancy."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion